technische Ausrüstung der Sternwarte

Als Hauptinstrument für die Nachtaufnahmen dient ein 14 Zoll Newton Teleskop

Dieses wurde vom großen Teleskopbauer und Spiegelschleifer Werner Reimann entworfen , konstruiert und gebaut

Werner kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben , ihm zu Ehren und in seinem Sinne wird sein Werk hier in der Sternwarte fortgeführt

 

Für die Beobachtungen und Aufnahmen der Sonne kommt der 6 Zoll Refraktor am Tage zum Einsatz

Dafür steht der Sternwarte das Daystar System in Verbindung mit einem Energieschutzfilter zur Verfügung . Im Teleskop wird dann eine künstliche Sonnenfinsternis erzeugt ,

wodurch dann verschiedene Schichten der Sonne sichtbar werden. Besonders eindrucksvoll sind die Prouberanzen ( Auswürfe ) der Sonne Live am Teleskop zu sehen

Es besteht die Möglichkeit bei gutem Wetter diese Auswürfe live am Teleskop zu beobachten

Sonnenteleskop / H-Alpha Teleskop in Aktion

 

 

 

 

 

 

 

 

Startseite